Skip to content
free shipping within Germany from €99 - free shipping within the EU from €199 with DHLGoGreen
-10% Sign up for our newsletters
Use our customer service chat
free shipping within Germany from €99 - free shipping within the EU from €199 with DHLGoGreen
-10% Sign up for our newsletters
Use our customer service chat
free shipping within Germany from €99 - free shipping within the EU from €199 with DHLGoGreen
-10% Sign up for our newsletters
Use our customer service chat

Tipp: buntes & veganes Hundeeis zubereiten!

Mit dem Frühling kommen endlich wärmere Temperaturen, und der Sommer ist bereits in Sichtweite. Es ist höchste Zeit, an Möglichkeiten zur Abkühlung zu denken, insbesondere für unsere geliebten Hunde, die...

Mit dem Frühling kommen endlich wärmere Temperaturen, und der Sommer ist bereits in Sichtweite. Es ist höchste Zeit, an Möglichkeiten zur Abkühlung zu denken, insbesondere für unsere geliebten Hunde, die an heißen Tagen eine Erfrischung benötigen.

Da wir es bei lumiies® farbenfroh lieben, haben wir für euch ein leckeres Rezept für ein schickes pinkes Hundeeis:

Zutaten:

- 2 reife Bananen
- 100 ml ungesüßtes und naturbelassenes Apfelmus (am besten selbst zubereitet)
- 450 g Sojajoghurt (ohne Zuckerzusatz)
- 100 ml Kokosmilch (ohne Zuckerzusatz)
- 1 Esslöffel Kokosöl
- 2 Teelöffel Erdnussbutter (ohne Zuckerzusatz, ohne Salz)
- 20 g Haferflocken (optional)
- 1 Teelöffel Rote Beete Pulver (verfärbt das Eis wunderschön Rosa)

Anleitung:

1. Schälen und zerdrücken Sie die Bananen in einer Schüssel zu einer glatten Masse.

2. Fügen Sie das Apfelmus, Sojajoghurt, Kokosmilch und Kokosöl hinzu. Mischen Sie alles gut, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

3. Geben Sie die Erdnussbutter hinzu und rühren Sie sie unter, bis sie vollständig eingearbeitet ist.

4. Falls gewünscht, können Sie jetzt auch die Haferflocken hinzufügen und unterrühren.

5. Fügen Sie das Rote Beete Pulver hinzu und mischen Sie es gründlich, um eine gleichmäßige rosafarbene Färbung zu erhalten.

6. Gießen Sie die Mischung in kleine Silikonförmchen oder Eiswürfelfächer. Stellen Sie sicher, dass die Förmchen nicht zu groß sind, damit die Portionen hundegerecht sind.

7. Platzieren Sie die Förmchen für mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Gefrierschrank, bis das Hundeeis fest ist.

8. Zum Servieren nehmen Sie die Förmchen aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie kurz bei Raumtemperatur stehen, damit sich das Eis leichter aus den Förmchen lösen lässt.

9. Verwöhnen Sie Ihren Hund an einem warmen Tag mit einem oder zwei Stücken dieses köstlichen veganen Hundeeises und genießen Sie, wie er es verschlingt.

Nährstoffe und Vorteile der Zutaten für Hunde:

Äpfel: Reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien. Sie fördern die Verdauung und stärken das Immunsystem.

Bananen: Liefern Kalium, Ballaststoffe und Vitamine. Sie unterstützen die Herzgesundheit und helfen bei der Regulation des Blutdrucks.

Erdnussbutter: Enthält Proteine, gesunde Fette und Vitamine. Sie fördert eine glänzende Fellstruktur und bietet Energie.

Sojajoghurt: Eine hervorragende pflanzliche Proteinquelle mit probiotischen Eigenschaften, die die Verdauung fördern und die Darmgesundheit verbessern können.

Kokosöl und Kokosmilch: Liefern gesunde mittelkettige Triglyceride (MCTs), die Energie liefern und das Immunsystem stärken. Sie fördern auch gesunde Haut und ein glänzendes Fell.

Haferflocken: Reich an Ballaststoffen und Proteinen, die die Verdauung unterstützen und Energie liefern. Sie können auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu regulieren und das Risiko von Herzkrankheiten zu verringern.

Rote Beete Pulver: Enthält eine Vielzahl von Nährstoffen, darunter Vitamine wie Vitamin C und B6 sowie Mineralstoffe wie Eisen, Folsäure und Mangan. Es ist reich an Antioxidantien und Phytonährstoffen, die die Immunfunktion unterstützen und Entzündungen reduzieren können. Darüber hinaus kann Rote Beete Pulver dazu beitragen, die kognitive Funktion zu verbessern und die Ausdauer zu steigern.

Cart

Your cart is currently empty.

Start Shopping

Select options